Häufige Fragen zur Agenda-Software

Lohn- und Gehaltsabrechnung

Datenübermittlung

Beim Bereitstellen der Lohnsteuerbescheinigungen tritt folgender Fehler auf: »Beim Bereitstellen der Daten sind Fehler aufgetreten«. Wie gehe ich weiter vor?

Sie haben in der Firmenbezeichnung unzulässige Sonderzeichen erfasst.

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Entfernen Sie alle Sonderzeichen in den Feldern »Kurzbezeichnung« und »Name«.
    »Stammdaten | Mandanten-Adressdaten | Register: Adresse«
  2. Führen Sie die Monatsberechnung erneut durch.
    »Bearbeitung | Monatsberechnung«
  3. Stellen Sie die LSt-Bescheinigungen erneut bereit.
    »Transfer | Bereitstellen LSt-Bescheinigung«

Bis wann müssen die Beitragsnachweise an das Agenda-Rechenzentrum versendet werden?

Übermittlungstermine für 2020

Der Beitragsnachweis muss der zuständigen Krankenkasse spätestens am fünftletzten Bankarbeitstag um Mitternacht (0:00 Uhr) vorliegen.
Es reicht nicht, wenn Sie den Beitragsnachweis erst am fünftletzten Bankarbeitstag übermitteln.

Das Agenda-Rechenzentrum leitet die Beitragsnachweise stündlich an die Krankenkassen weiter.

Welche Daten und Informationen werden bei der Übermittlung benötigt?

SV-Daten: Agenda Online-Zertifikat
Ihr persönliches Agenda Online-Zertifikat haben Sie von uns per E-Mail erhalten. Hinterlegen Sie Ihr Agenda Online-Zertifikat über .

E-Mail-Adresse: Geben Sie die E-Mail-Adresse an, mit der das Agenda Online-Zertifikat beantragt wurde.

Passwort: Verwenden Sie Ihr Passwort für den Kundenbereichs-Login.

Nr. 86224 – Zentrale Datenübermittlung
Nr. 86226 – Agenda Online-Zertifikat (AOZ) anfordern

Lohnsteueranmeldung und -bescheinigungen, ELStAM: ELSTER-Zertifikat

Hinterlegen Sie das ELSTER-Zertifikat in den Mandanten-Adressdaten:
»Stammdaten | Mandanten-Adressdaten | Register: ELSTER-Zertifikate«.

Nr. 0908 – Authentifiziertes Versenden von Steuerdaten

Ist eine termingesteuerte Datenübermittlung möglich?

Es ist nicht notwendig, dass Beitragsnachweise erst zu einem späteren Zeitpunkt (z.B. Datum der Beitragsfälligkeit) vom Agenda-Rechenzentrum an die Krankenkassen übermittelt werden.

Lastschriften werden von den Krankenkassen immer erst am drittletzten Bankarbeitstag eingezogen, unabhängig vom Zeitpunkt an dem die Beitragsnachweise übermittelt wurden. Bei Überweisungen bestimmen ohnehin Sie das Datum der Ausführung.

Wie können die Daten vor dem Versand an das Rechenzentrum überprüft werden?

»Transfer | DEÜV-Dateien senden«
Mit einem Klick auf Inhalte anzeigen erhalten Sie eine Übersicht der zu versendenden Daten.

Wo finde ich die KmID auf der Lohnsteuerbescheinigung?

  1. Anwendung »ZDÜ« öffnen.
  2. In Favoritenauswahl »Lohnsteuerbescheinigungen« mit Doppelklick öffnen.
  3. Register »Gesendete Lohnsteuerbescheinigungen«.
  4. Datensatz mit betreffender Lohnsteuerbescheinigung mit Doppelklick öffnen.
  5. Die KmID hat eine eigene Spalte:
.