Häufige Fragen zur Agenda-Software

Rund um die Software

Installation

Welche Installationsarten für Agenda gibt es?

Was muss ich bei der Installation der aktuellen Programmversion beachten?

  1. Melden Sie sich am Rechner mit Windows-Administratorrechten an.
  2. Wählen Sie einen geeigneten Zeitpunkt.
  3. Während der Installation müssen alle Agenda-Anwendungen und Microsoft Office (Outlook, Word, Excel) geschlossen bleiben!

Microsoft Visual C++ Redistributable 2017 kann nicht installiert werden, was kann ich tun?

Microsoft Visual C++ 2017 wird für den Datenversand in Agenda ZDÜ zwingend benötigt. Treten bei der Installation Probleme auf, kontaktieren Sie Ihren Systemtechniker.

Sie können Visual C++ 2017 über folgenden Link herunterladen: http://technik.agenda-software.de/vcredist.x86_2017.exe.

Vorgehensweise

  1. Überprüfen Sie, ob auf dem Rechner/Server alle aktuellen Windows-Updates installiert sind:  »Systemsteuerung | Windows Updates | Nach Updates suchen«.
  2. Starten Sie die Installation der ausführbaren Datei vcredist.x86_2017.exe mit Klick auf <Installieren> bzw. <Reparieren> erneut.

Sollte VC++ 2017 weiterhin nicht installiert werden können (z. b. aufgrund des Fehlers 0x80070003) :

  1. Beenden Sie den Dienst »Windows Update« beenden:  »Systemsteuerung | System und Sicherheit | Verwaltung | Dienste«.
  2. Starten Sie die Installation der ausführbaren Datei vcredist.x86_2017.exe mit Klick auf <Installieren> bzw. <Reparieren> erneut.
  3. Starten Sie den Rechner/Server neu.

Bei weiteren Fragen unterstützt Sie unser kostenpflichtiger IT-Service gerne.

Wie richte ich die Software auf meinem Laptop ein, damit ich sowohl im Büro als auch von unterwegs aus mit den gleichen Daten arbeiten kann?

Wir empfehlen für Ihren Büro-Server, die Agenda-Software auf einem Remotedesktop-Sitzungshost zu installieren. Dadurch können Sie von Ihrem Laptop aus per VPN auf den Server im Büro zugreifen.

Eine sichere und dabei einfache VPN-Lösung bietet Ihnen Agenda Anywhere.

Was muss ich bei Rechner- und Ordnernamen beachten?

Ordner- und Rechnernamen mit Sonderzeichen (wie z.B. ä, ß , /, Komma oder Leerzeichen) sind nicht erlaubt. Diese Zeichen können zum Absturz von Agenda oder anderen Funktionsproblemen führen.

Ändern Sie die Umlaute (ä, ö oder ü ) in Rechner- oder Ordnernamen auf die Zeichenfolgen (ae, oe oder ue) ab. Der Buchstabe (ß) muss in die Buchstabenfolge (ss) geändert werden.

Die Installation wurde abgebrochen bzw. angehalten. Was kann ich tun?

Prüfen Sie, ob alle Agenda-Anwendungen und Microsoft Office geschlossen sind. Wiederholen Sie das Update.

Kommt es weiterhin zu einer Fehlermeldung, starten Sie Ihren Rechner/Server neu. Wiederholen Sie das Update.

Die Installationsroutine kann alternativ auch in folgendem Ordner gestartet werden:
[LW:]\Agenda\WINUPDATE\DOWNLOAD\referenz\install32\setup.exe

Ich möchte auf meinem Rechner die Installationsumgebung von Agenda ändern. Was muss ich tun?

Wo finde ich Informationen zum Thema »Datenumzug der Agenda Software«?

Weitere Details zum Datenumzugsassistenten sowie das Video »Datenumzug einer Einzelplatzinstallation« finden Sie im Agenda Kundenbereich: 

Wo finde ich Neuigkeiten aus dem Bereich Technik?

Wie entferne ich eine Agenda-Installation?

Gibt es eine Anwendung zur Reparatur der Agenda-Softwarekomponenten?

Es gibt das Tool Agenda-Wartung. Mit diesem können Sie die Dateiberechtigungen für Agenda neu setzen:

  • Objekte: Jeder, System, Dienst
  • Berechtigungen: Vollzugriff

Das Tool ermöglicht zudem die Reparatur der Softwarekomponenten, die für den Betrieb von Agenda notwendig sind:

  • ADS-Datenbankserver
  • Agenda-Dienste
  • Agenda-PDF-Drucker
  • Microsoft Visual C++ Redistributable
  • Microsoft .NET Framework
  • Dateiberechtigungen
  • Agenda-Office-Add-In

Wie starte ich die Wartung von Agenda?

Das Tool Agenda-Wartung starten Sie mit Klick auf die Datei setupwartung.exe in diesem Verzeichnis: [LW]\Agenda\Basis\Prog 

Für das Setzen der Dateiberechtigungen klicken Sie auf <Dateiberechtigungen setzen>.
Für die Wartung der Softwarekomponenten klicken Sie auf <Wartung starten>.

Wie bediene ich die Wartung von Agenda?

Standarddatei
Standarddatei

Mit Klick auf <Dateiberechtigungen setzen> setzen Sie die Dateiberechtigungen für die Agenda-Software für die Objekte »Jeder«, »System« und »Dienst« auf »Vollzugriff«.
Achtung: Dieser Vorgang kann mehrere Stunden dauern. 

Mit Klick auf <Wartung starten> starten Sie die Wartung für folgende Agenda-Softwarekomponenten: 

  • ADS-Datenbankserver
  • Agenda-Dienste
  • Agenda-PDF-Drucker
  • Microsoft Visual C++ Redistributable
  • Microsoft .NET Framework
  • Agenda-Office-Add-In
Empfehlung: Starten Sie nach der Wartung den Rechner neu.
.